Der Trierer Poetry Slam "Verbum Varium Treverorum" findet nicht statt

Platzhalter
Wieder ein Kampf der Alliteraten, wenn die Dichter mit ihrer selbst verfassten, zeitgenössischen Slam-Poesie die Bühne stürmen und die verbalen Fetzen fliegen. Und welche Performance, welcher Text, ob gesprochen, geschrieen oder geflüstert, hinterlässt beim Publikum den stärksten Eindruck? Prosa und Poesie, Genie und Wahnsinn, Shock und Awe, bei diesem literarischen Freestyle Wettbewerb entscheiden die Zuschauer über Sieg und weniger Sieg. Jeder der Künstler hat sieben Minuten Zeit, seinen Text zu präsentieren.

Die Künstler:

Marcel Ifland - Wanne-Eickel
Daniel Wagner - Heidelberg
Sonja van der Veen - Bad Honnef
Sina Damerov - Dortmund
Clara Sax - Trier
Tim Kuppler - Marburg

 

 


 


Samstag 21.03.2020
Jugendzentrum Mergener Hof, Kellersaal
Rindertanzstraße
54290 Trier
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Eintrittspreis: 7€ / 5,50€ ermässigt
   
   

Gerne reservieren wir Plätze bis 15 Uhr am Tag der Veranstaltung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tickets an allen Vorverkaufsstellen von ticket Regional erhältlich, online www.ticket-regional.de oder Ticket-Hotline: 0651-97-90777 (zzgl. Vorverkaufsgebühren)


Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!