Der Wettstreit der Humorkünstler - Das Event mit Kultstatus

next slam comedy
So Corona und Consorten wollen, wird der 139. Trierer Comedy Slam am Samstag, 05.12. im gemütlichen Gewölbekeller des MJC stattfinden.

Der Trierer Comedy Slam ist ein Wettbewerb, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, komische Talente zu fördern und die Lachmuskeln des Publikums zu strapazieren. Dieser Wettstreit ist offen für jedermann, mit vollem Risiko und immer ohne Deckung. Newcomer machen hier ihre ersten Schritte, etablierte Comedians testen auf unserer Bühne ihr neues Material - oft zum ersten Mal und manchmal auch zum letzten Mal. Manchmal teilen sie aus - manchmal holen sie sich ein blaues Auge.
Bis zu 6 Künstler treten an dem Abend auf, angereist aus der gesamten Bundesrepublik und bieten ein facettenreiches Repertoire von Kabarett und Zauberei über Satire und Musik bis hin zu klassischer Stand up Comedy. Jeder Künstler hat max. 10 min, die Zuschauer zu überzeugen. Das lachende Publikum wählt den Sieger per Applaus.

Im urigen, neu gestalteten Gewölbekeller des MJC wird unser Publikum über eine SuperLüftungsanlage nicht nur permanent mit Frischluft( 6000 Kubikmeter /h) versorgt, sondern auch noch mit bestem, sattem Sound verwöhnt. Und gelacht werden darf auch unbedingt, bei unserem tolen Line up ;)

Es wird um Platzreservierung per Mail gebeten.

Der Einlass startet bereits ab 18.30 Uhr und endet um 19.20 Uhr!

Wie zur Zeit üblich herrscht Maskenpflicht bis zum Platz und um Abstand im Wartebereich wird gebeten.

Die Show beginnt um 19.30 Uhr.
Der Erwerb von Getränken ist möglich.

Wir freuen uns auf:

  djavid

Djavid

Köln

Djavid ist gebürtiger Afghane aufgewachsen wie ein echter Kölner. Er hat es schon immer geliebt Menschen zum Lachen zu bringen. Dies war der Grund, weshalb er sich für die Bühne entschied. Er ist hier sehr integriert, jedoch ganz sicher nicht überintegriert. Djavid stellt sich oft die Frage: „Sei es drum? “ oder eher „Sei es Dürüm?“
Er analysiert alltägliche Situationen verpackt sie mit Witz und Humor in Stories um und lacht sich heimlich ins Fäustchen.
Auf der Bühne zieht der authentische Newcomer der Comedyszene, der zuletzt noch in Köln „Comedian des Jahres“ wurde, das Publikum auf eine lockere und entspannte Art und Weise in seinen Bann.
Djavid schildert Stories ironisch über sich und sein privates wie berufliches Umfeld. Als Behördenmitarbeiter kann er sich einen humorvollen Blick auf seinen Arbeitsalltag nicht verkneifen. In sein Comedy-Set baut er nahezu alles ein, was ihm begegnet. Obacht bei der nächsten Begegnung!

Jan Preuss

Jan Preuss

Köln

Jan Preuß steht seit nunmehr neun Jahren auf den Stand-Up-Bühnen des Landes und ist gern gesehener Gast bei bekannten Comedyshows wie dem Quatsch Comedy Club, der Comedy Lounge und Komischen Nacht – Der Comedy-Marathon. Jan Preuß ist Gewinner des Kleinkunstpreises „Die Sau von Nördlingen“ im Jahr 2020.
Heute moderiert der junge Comedian mehrere Comedy-Formate in Deutschland und ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit seinem neuen Programm „(V)Erzieher – völlig unerzogen“ unterwegs

Klara Schnitzler Ute Büchel Ute Büchel

Klara Schnitzler

Düren

Nicht nur Newcomerin, sondern auch noch im Finanzamt tätig, wenn das keine brisante Mischung ist. Weiterin geht es in der Comedy von Klara um den ganz normalen Wahnsinn im Leben einer Mittvierzigerin, unter dem Stern der Ehrlichkeit. Alles selbst erlebt, vielleicht nicht normal, manchmal hart, aber immer lustig.

Johannes Steuding

Johannes Steuding

Köln

Er steht auf der Bühne und erzählt Sachen. manchmal lachen Leute. manchmal nicht. Sein Bewerbungsspruch für den Talent Award Night Wasch 2020:
Warum wirst DU der Newcomer Comedian 2020?
"Weil ich wie Regen in der Wüste bin, niemand hat mich auf dem Schirm."


Samstag 05.12.2020
Jugendzentrum Mergener Hof, Kellersaal
Rindertanzstraße
54290 Trier
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Eintrittspreis: 10 € / 8,50 € ermässigt
   
   
Gerne reservieren wir Plätze bis 15 Uhr am Tag der Veranstaltung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!