comedy Slam
Der Trierer Comedy Slam hat es sich zur Aufgabe gemacht, komische Talente zu fördern und die Lachmuskeln des Publikums zu strapazieren.
Dieser Wettstreit ist offen für jedermann! Newcomer machen ihre ersten Gehversuche auf der Bühne, etablierte Profis testen ihr neuestes Material - zum ersten und manchmal auch zum letzten Mal.
Jeder kann bewährte oder neue Nummern ausprobieren...Stühle und Bühne warten auf Comedians, Kabarettisten, Verzauberer und Nachwuchskünstler, einfach auf alle, die zu unterhalten vermögen und sich dem einmaligen trierischen Publikum stellen möchten.
Bei diesem Wettstreit der Comedians entscheidet der Applaus des Publikums, wer ins Finale einziehen darf und am Ende gewinnt!
Die Teilnehmerbegrenzung pro Slam liegt bei max. 6 "Parteien" (auch Duos + mehr sind herzlich willkommen). Das Zeitlimit pro Auftritt beträgt 10 min., weniger Zeit in Anspruch zu nehmen ist selbstverständlich jedem Künstler selbst überlassen.
Entweder finden zwei Runden mit bis zu je drei Teilnehmern statt. Dann fällt am Ende jeder Runde das Publikum die Entscheidung, wer ins Finale einziehen darf. Die beiden Finalisten haben wieder max. zehn min. Zeit, die Zuschauer davon zu überzeugen, wer der Sieger des Abends wird und beim nächsten Master Comedy Preis dabei sein wird.
Oder alle Künstler des Abends treten einmal wertfrei nacheinander auf, es folgt eine kurze Pause, und danach gehen alle in umgekehrter Reihenfolge wieder auf die Bühne. Am Ende dieser zweiten Runde liegt es in der Hand der Zuschauer, per Applaus, oder auch mit Handzeichen, zu bewerten, wer in das Finale einzieht.
 
Bewerbungen, Künstleranfragen und Infos:
Kultur Raum Trier e.V.
Kerstin Rubas + Peter Stablo
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!