Der Wettstreit der Humorkünstler - Das Event mit Kultstatus

next slam comedy
So Corona und Consorten wollen, wird der 139. Trierer Comedy Slam am Samstag, 05.12. im gemütlichen Gewölbekeller des MJC stattfinden.

Der Trierer Comedy Slam ist ein Wettbewerb, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, komische Talente zu fördern und die Lachmuskeln des Publikums zu strapazieren. Dieser Wettstreit ist offen für jedermann, mit vollem Risiko und immer ohne Deckung. Newcomer machen hier ihre ersten Schritte, etablierte Comedians testen auf unserer Bühne ihr neues Material - oft zum ersten Mal und manchmal auch zum letzten Mal. Manchmal teilen sie aus - manchmal holen sie sich ein blaues Auge.
Bis zu 6 Künstler treten an dem Abend auf, angereist aus der gesamten Bundesrepublik und bieten ein facettenreiches Repertoire von Kabarett und Zauberei über Satire und Musik bis hin zu klassischer Stand up Comedy. Jeder Künstler hat max. 10 min, die Zuschauer zu überzeugen. Das lachende Publikum wählt den Sieger per Applaus.

Im urigen, neu gestalteten Gewölbekeller des MJC wird unser Publikum über eine SuperLüftungsanlage nicht nur permanent mit Frischluft( 6000 Kubikmeter /h) versorgt, sondern auch noch mit bestem, sattem Sound verwöhnt. Und gelacht werden darf auch unbedingt, bei unserem tolen Line up ;)

Es wird um Platzreservierung per Mail gebeten.

Der Einlass startet bereits ab 18.30 Uhr und endet um 19.20 Uhr!

Wie zur Zeit üblich herrscht Maskenpflicht bis zum Platz und um Abstand im Wartebereich wird gebeten.

Die Show beginnt um 19.30 Uhr.
Der Erwerb von Getränken ist möglich.

Neuer Termin: 10.03.2021

Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit

Andere Kinder haben auch schöne Eltern - eine LeseshowPlatzhalter

Andere Kinder haben auch schöne Eltern - aber Sebastians sind die besten. Die besten, die er je hatte. Deswegen telefoniert er sehr häufig mit ihnen. Die Telefonate schreibt er mit und liest sie dann auf Bühnen vor. Das hat sich als guter Therapieansatz erwiesen. Auch fürs Publikum.
Aber nicht nur das: Sebastian ist viel unterwegs und erzählt von den Abgründen, die einem im Regionalexpress erwarten, den lustigsten Beleidigungen im Straßenverkehr und der unendlichen Weisheit eines Berliner Busfahrers. Außerdem übersetzt er die schönsten Hits der 80er, 90er und von heute. Damit die Welt endlich erfährt, wie Britney Spears auf deutsch klingt und Udo Jürgens auf chinesisch.

 

surREALITÄT - eine Soloshow - neuer Termin: 22. Juli 2021, Open Air, Sporthof Mergener Hof
Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Platzhalter
 Wer würde es in Zeiten alternativer Fakten wagen die Wirklichkeit selbst zu kritisieren? In Zeiten, in denen die Menschen den Blick für die Realität immer mehr verlieren? In Zeiten, in denen man sich Esoterik und pseudowissenschaftlichen Theorien hingibt und wieder anfängt rückwärts zu denken? Nur jemand, der gedanklich völlig außerhalb davon steht!
Der junge Künstler Jan Philipp Zymny präsentiert in seinem mittlerweile vierten abendfüllenden Soloprogramm unter dem Titel „surREALITÄT“ Betrachtung, Kritik und Verbesserungsvorschlag der Wirklichkeit, wobei er Stand Up, Kurzgeschichten, philosophische Überlegungen und surreale Absurditäten der Bauart Nonsens wild, aber keines Falls planlos durchmischt. Klassischer Zymny eben. Ein Abend für alle, denen gewöhnliche Comedy zu doof, Philosophie zu anstrengend und die Realität zu langweilig ist.

 

Die fabelhafte Welt der Therapie - neuer Termin: 11. Februar 2022
Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Platzhalter
 Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung - es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.
Es geht um psychische Auffälligkeiten und Schwierigkeiten in sozialen Situationen; um Onlinedating, Sex, Missgeschicke und immer wieder um die Frage: Warum passiert das ausgerechnet mir? Mit ihren Auftritten therapiert sie sich selbst und andere, indem sie alles ausspricht, was schon immer mal gesagt werden musste – und noch einiges darüber hinaus, denn sicher ist sicher.

 

comedy Slam

Bis auf Ausnahmen :-) immer am ersten Samstag im Monat!!  Von Juni bis September einschl. ist Sommerpause.

 Einlass

Ermäßigungstarife gibt es für Schüler, Studenten, Grundwehr- und Zivildienstleistende, Schwerbehinderte, ALG1 und ALG2 Empfänger. Der Ausweis muss an der Kasse vorgezeigt werden.Die Plätze sind nicht nummeriert und es besteht frei Platzwahl, jedoch kein Sitzplatzanspruch.

comedy Slam
Der Trierer Comedy Slam hat es sich zur Aufgabe gemacht, komische Talente zu fördern und die Lachmuskeln des Publikums zu strapazieren.
Dieser Wettstreit ist offen für jedermann! Newcomer machen ihre ersten Gehversuche auf der Bühne, etablierte Profis testen ihr neuestes Material - zum ersten und manchmal auch zum letzten Mal.
Jeder kann bewährte oder neue Nummern ausprobieren...Stühle und Bühne warten auf Comedians, Kabarettisten, Verzauberer und Nachwuchskünstler, einfach auf alle, die zu unterhalten vermögen und sich dem einmaligen trierischen Publikum stellen möchten.

comedyhistorie
Im Dezember 2003 erblickte der Trierer Poetry Slam „Verbum Varium Treverorum" das Licht der Trierer Bühne und riss viele Interessierte aus ihrer literarischen Lethargie. Damit kam endlich ein subkulturelles Format in die Stadt, das sich anderorts schon seit mehr als zehn Jahren höchster Beliebtheit erfreute.

Aus diesem extrem puristischen Format (nur der Künstler und sein Text befinden sich auf der Bühne) entstand die Idee, den Trierer Comedy Slam zu entwickeln, erdacht als lustiges Pendant und mit erweiterten Regeln: Zeitlimit pro Auftritt max. 10 min., jegliche Hilfsmittel erlaubt!

Die MEISTERSCHAFT DER SIEGER

Die Meisterschaften des Kultevents „Trierer Comedy Slam“ mit Verleihung des Trierer Constantin-Comedy Preises.
Bei diesem alljährlich stattfindenden Highlight werden nicht nur die Sieger der vergangenen Slamsaison eingeladen, sondern es wird auch der einzigartige Constantin-Comedy Preis verliehen.

Diese Meisterschaft bietet ein noch nie da gewesenes Spektrum an Comedy Genres. Von klassischem, anspruchsvollem Stand up, absurder Musikcomedy, Gesangsvariete, Kabarett bis hin zu Slapstick mit Wortwitz ist alles vertreten. Eine Lockerung der Lachmuskeln ist garantiert.

comedymasterchronik
2005 Paulinus Druckerei Mathias Seling

2006 BBS Aula Sebastian Krämer

2007 BBS Aula Tobias Mann

comedychronologie
76. Trierer Comedy Slam 02.02.13

Künstler: Hortkind/ Berlin, Der Dozent/ Grevenbroich, Glenn Langhorst/ Hamburg, Manuel Wolff/ Köln, Jacqueline Feldmann/ Düsseldorf, Kevin Ray/ Trier

Sieger: Der Dozent