Kunst gegen Bares
am Donnerstag 05.September 2019 in der TuFa
Slam am Fluss
am Freitag 6.September 2019 im Kulturhafen Zurlauben
Soul Man Vs. Dr.Pop
am Freitag 13.September 2019 im Mergener Hof
Sebastian Lehmann Solo
am Freitag 27.September 2019 im Mergener Hof
Science Slam
am Freitag 27.September 2019 auf dem City Campus VHS Trier
Comedy Slam
am Samstag 5.Oktober 2019 im Mergener Hof
Poetry Slam
am Samstag 19.Oktober 2019 im Mergener Hof

Wer wird Trier bei den deutschsprachigen Meisterschaften 2018 vertreten?

Am 16. Juni 2018 kommt es zu einem bombastischen Spoken Word Fest in Trier. Gleich in zwei Kategorien werden die Trierer Stadtmeister im Poetry Slam ermittelt.

Karl Marx goes Poetry

Die 14. Verleihung des Karl-Marx-Poesie Preises am 16. Juni.

Die Karl Marx Büste, die für den Trierer Karl-Marx-Poesie Preis steht, erfreut sich bei den deutschsprachigen Bühnenpoeten großer Beliebtheit.

Erstmals im Juni 2005 durch den damaligen Trierer Kulturdezernenten und CDU Chef Uli Holkenbrink an den besten Poetry Slammer überreicht, jähren sich heuer die Stadtmeisterschaften der gesprochenen Literatur zum 14 Mal.

Kontinuierliche Nachwuchsarbeit

Was den Trierer Poetry Slam aber besonders auszeichnet ist nicht nur dieser einzigartige Preis, sondern vor allem auch seine exzellente Nachwuchsarbeit. Für diese Förderung literarischen Talentes junger Menschen erfährt der Kultur Raum Trier e.V. auch nationale Anerkennung. Trier ist der einzige Slam in Rheinland-Pfalz, der gleich in zwei Kategorien nominieren darf.
Die 9. Stadtmeisterschaft in der Kategorie U 20 startet um 18 Uhr.

Hier treffen junge Poeten, die Stars von morgen unter 20 Jahren aufeinander und wetteifern um den Junior Karl-Marx Poesie Preis.

 Szene Insider behaupten, dass es nie einen besseren Nachwuchs gab.
Der Sieger wird Trier bei den U20 Meisterschaften in Paderborn vertreten.

Eileen Davidson
Philipp Dewald
Selina Dahler
Lea Sophie
Lucille Tientché Kaloupé

Start: 18 Uhr

Einlass ab 17.30 Uhr

Eintritt: 5,50, 3,50 € ermässigt
Tageskarte für beide Meisterschaften: 10,- und 7,- € ermäßigt

Wer fährt nach Zürich und wird Trier bei den deutschsprachigen Meisterschaften 2018 vertreten?


Die 14. Stadtmeisterschaft des regulären Poetry Slam startet ab 21 Uhr.

Die Sieger der vergangenen Saison 2017/18 treten an und kämpfen um Ruhm, Ehre und den Karl-Marx Poesie Preis, gestiftet von der Stadt Trier.

 

 

Qualifiziert sind:

Sven Hensel - Bochum

Felicitas Friedrich - Bochum
Sven Kemmler - München
Lars Sörensen - Karlsruhe
Emil Bosse - Mülhei/ Ruhr
Lenny Felling - Mainz
Daniel Wagner - Heidelberg
Zwergriese - Essen



Hier geht es um die Vertretung Triers bei der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft (mit den besten Bühnenpoeten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg) in Zürich vom 06. bis 10.11.2018.

Der Sieger erhält den Karl Marx Poesie Preis 2018 und steht damit in der Nachfolge von Till Reiners, Nico Semsrott, Sebastian 23, Benedict Hegemann und weiteren großen Namen der deutschsprachigen Bühnenliteratur Szene.

Start: 21 Uhr

Einlass ab 20.30 Uhr

Eintritt: 6,50, 5,50 € ermäßigt

Tageskarte für beide Meisterschaften: 10,- und 7,- € ermäßigt

Jugendzentrum Mergener Hof (MJC), Rindertanzstr. 4, 54290 Trier

Platzreservierung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bis 12 Uhr des Veranstaltungstages

Tickets an allen Vorverkaufsstellen von ticket Regional erhältlich, online www.ticket-regional.de oder Ticket-Hotline: 0651-97 90 777 zzgl. Vorverkaufsgebühren