Für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Mit­­einander

demokratielebenlogo
Zahlreiche Initiativen, Vereine und engagierte Bürgerinnen und Bürgern in ganz Deutschland setzen sich tagtäglich für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander ein.
Bei dieser wichtigen Arbeit unterstützt sie das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Auch der Kultur Raum Trier e.V. beteiligt sich mit einem besonderen Projekt an diesem Programm.
Das zweisprachige Integrations Poetry Slam Projekt mit Thema Demokratieförderung in Trier West, gibt jungen Menschen die Gelegenheit, in ihrer jeweiligen Muttersprache, ihre Lebenssituation zu reflektieren,
und ein eigenes emotionales Statement zu den Kern-Werten eines gleichberechtigten, inklusiven und demokratischen Zusammenlebens vor Publikum abzugeben.
Gerade dieses moderne Bühnenliteraturformat steht für kulturelle und demokratische Teilhabe.  
Gefördert wird das Projekt im Rahmen des Bundesprogrammes "Demokratie leben!" des BMFSFJ

Deutsch-Arabischer Poetry Slam

demokratielebendeutscharabisch
Start der deutsch-arabischen Workshop Reihe am 22. November in Trier West.
Gefördert wird das Projekt im Rahmen des Bundesprogrammes "Demokratie leben!" des BMFSFJ
Arabisch-deutsche Poetry Slam Aufführung "Demokratie leben!" am 02.12.2017
Am 22. November startete ein Projekt des Kultur Raum Trier e.V. des Bundesprogrammes Demokratie leben!
Die Maßnahme besteht aus diversen mutter- und zweisprachigen, deutsch-arabischen Poetry Slam Workshops, mit dem Ziel der Bildung und des gemeinsamen Auftretens von zweisprachigen Spoken Word Teams.
Dazu finden zwei Wochen lang an drei Tagen pro Woche Workshops statt, in denen junge Menschen verschiedener Sprach- und Kulturkreise gemeinsam Texte erarbeiten, mit dem Thema eigener Demokratieerfahrung, aber auch von Rassismus, Diskriminierung und Integration im persönlichen Alltag.
Fazit der ersten Workshopeinheiten 22., 23. und 24.11.