Der Wettstreit der Humorkünstler - Das Event mit Kultstatus

next slam comedy
Der Trierer Comedy Slam ist ein Wettbewerb, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, komische Talente zu fördern und die Lachmuskeln des Publikums zu strapazieren. Dieser Wettstreit ist offen für jedermann, mit vollem Risiko und immer ohne Deckung. Newcomer machen hier ihre ersten Schritte, etablierte Comedians testen auf unserer Bühne ihr neues Material - oft zum ersten Mal und manchmal auch zum letzten Mal. Manchmal teilen sie aus - manchmal holen sie sich ein blaues Auge. Bis zu 6 Künstler treten an dem Abend auf, angereist aus der gesamten Bundesrepublik und bieten ein facettenreiches Repertoire von Kabarett und Zauberei über Satire und Musik bis hin zu klassischer Stand up Comedy. Jeder Künstler hat max. 10 min, die Zuschauer zu überzeugen. Das lachende Publikum wählt den Sieger per Applaus.

Wir freuen uns auf:

   Maria Clara Groppler 1

Maria Clara Groppler

Köln

Was sie ausspricht, trauen sich viele nicht mal zu denken. Maria Clara Groppler’s Comedy ist unerschrocken und ehrlich, ihr Humor - derb und trocken.
Vor 3 Jahren fing sie in Berlin mit Stand-up Comedy an, seitdem ist sie mit überall in Deutschland unterwegs. In ihrem ersten Solo-Programm “Jungfrau” gibt Maria Einblicke in den Kopf einer 20-Jährigen jungen Frau.
Egal ob sie versucht ihrer Mutter den neuen Freund auszuspannen, vermehrt den Frauenarzt aufsucht, um endlich mal wieder angefasst zu werden, oder die Männerwelt mit ihrem Konzept „Freundschaft Minus“ bei Laune hält. Der Zuschauer kann sich sicher sein, dass Maria Clara Groppler, das so harmlos wirkende Mädchen von nebenan, die Gesellschaft und Moralisten an den richtigen Stellen zu triggern weiß.
Ein Abend mit Maria ist intensiver als jeder Gottesdienst, geiler als jede Predigt und berauschender als Weihwasser.
Warsama Guled 2019 1

Warsama Guled

Köln

Die Kunstfigur "Samed Warug" ist ein abstrakt denkendes Wesen, das seine Gedankengänge mit übermäßigen Charme an den Zuschauer heranträgt. Laut eigener Aussage ist er ein direkter Nachfahre des altbekannten Adelsgeschlechtes " Kudofu".
Der Stamm der Kudofu erlangte weltweiten Ruhm durch ihren Reichtum an Ideen, die den Alltagsstress erträglicher machen. Bekannt sind sie vor allem durch die Einführung des klassischen Mittagsschlafs und auch für die Einführung der allseits beliebten Oben-Ohne-Partys. Samed ist ein Meister der maßlosen Übertreibung, ein Spezialist des Rosenkavalliersdeliktes und ein erbitterter Feind der kapitalistischen Pfennig-Ficker. Auf der Bühne kann er alles sein: der liebevolle Romantiker, der philosophische Lebensbejaher, sogar die Rolle des dreisten Gesellschaftskritiker steht ihm ausgezeichnet zu Gesicht. Nur eines ist Samed nie: langweilig.

Mariano Vivenzio 1

Mariano Vivenzio

Darmstadt

Der gebürtige Stuttgarter Mariano Vivenzio nennt sich EmmVeeComedy und lebt seit Kurzem in Frankfurt. Nach Musikparodien und Sketchvideos teilt der multiple
Vollblut-Italiener nun seinen zumeist von Tomatensoße getrübten Blick auf die Welt mit den Gästen.
Kerstin Luhr 1

Kerstin Luhr

Freiburg

Seit Mitte 2015 steht die gebürtige Freiburgerin Kerstin Luhr auf der Bühne und beweist in ihrem ersten Solo-Programm „Ich bin dann mal fett! - Mehr Gewicht auf Comedy", dass sie mit beiden Beinen kräftig im Leben steht. Mit herrlich erfrischender Selbstironie gibt sie dem Publikum Einblicke in ihren Alltag. Sie teilt ihre Erfahrungen im Fitnessstudio ebenso wie den gefahrenlosen Umgang mit veganen Freunden und gibt ganz nebenbei noch Tipps, wie sich unangenehmes Lach-Grunzen beim ersten Date vermeiden lässt oder wie man sich im Baumarkt richtig verhält. Mit ihrem Wortwitz und ihrer positiven Körperlichkeit sichert sie sich die Lacher und Sympathien des Publikums. Auch 2020 wird sie den Gürtel nicht enger schnallen, sondern noch mehr Gewicht auf Comedy legen.

Tobias Rentzsch 1

Tobias Rentzsch

Paderborn

Sagen wir es, wie es ist: Rothaarige sind eine Minderheit, und Menschen lieben es, Minderheiten mit Misstrauen zu begegnen. Natürlich ist das heute nicht mehr so schlimm, schließlich verbrennt man Rothaarige nicht mehr als Hexen! Christin Jugsch reicht das noch lange nicht. Die rothaarige Comedienne will mehr, viel mehr. Der Titel ihres ersten Soloprogramms sagt eigentlich schon alles: „Ginger‘s Paradise –Rothaarige an die Macht!“
Christins Botschaft an die Welt ist unmissverständlich: Be a Ginger! Individuell. Wild. Verrückt. Und zum Lachen. Gut, dazu passt eines nicht ganz: ihre norddeutsche Herkunft. Die Gegend, wo der Austausch eines gegenseitigen „Moin Moin“ einem dreistündigen Dialog gleicht und wo der Humor gefährlich feinstaubtrocken ist. Eine dem Klischee der Rothaarigen entsprechende impulsive und temperamentvolle Persönlichkeit hat hier nur zwei Möglichkeiten: Ihr Talent auf dem Scheiterhaufen eines anständigen, bürgerlichen Lebens opfern oder hinaus in die Welt ziehen, damit wirklich alle was zu lachen haben.

Melissa Schönheit 1

Melissa Schönheit

Köln

Sie wird als Hoffnung am YouTube-Himmel gefeiert! „Melissa Schönheit“, Psychologiestudentin und Stand-up-Komikerin, spricht sich gegen den Klimawahn und betreibt umgekehrte Psychologie mit dem Publikum.


Samstag 01.02.2020
Jugendzentrum Mergener Hof, Kellersaal
Rindertanzstraße
54290 Trier
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Eintrittspreis: 10€ / 8,50€ ermässigt
   
   
Gerne reservieren wir Plätze bis 15 Uhr am Tag der Veranstaltung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ODERTickets an allen Vorverkaufsstellen von ticket Regional erhältlich, online www.ticket-regional.de oder Ticket-Hotline: 0651-97-90777 (zzgl. Vorverkaufsgebühren)
Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!